Knauf AG Knauf AG

Alterswohnungen Neustadt 2 / Zug

Umbau Fassade Wärmedämmverbundsystem WDVS

Weiter

Impressionen

Alterswohnungen Neustadt 2 / Zug
  • Alterswohnungen Neustadt 2 / Zug
  • Alterswohnungen Neustadt 2 / Zug

Das ehemalige Schulhaus Neustadt 2 wurde umgebaut und mit einem zweigeschossigen Holzelementbau aufgestockt. In den vier Obergeschossen entstanden 18 grosszügige Alterswohnungen und im Erdgeschoss 6 Gewerbeeinheiten.

An diesem Bau fällt speziell die gerillte Kammputzstruktur auf. Diese wurde unterbruchsfrei über 15 Meter der Fassade entlang in die Höhe gezogen. Die Wirkung der grüngrauen Kammputzstruktur wird durch vereinzelte, helle Fensterlaibungen beziehungsweise Umrandungen sowie den springenden Sockel unterstrichen.

Referenzblatt

Projektbeschreibung

Alterswohnungen Neustadt 2 / Zug

Fassaden

  • Klebemörtel: SM 700 Pro (ca. 14 to)
  • Dämmung: Mineralwolle Variotherm SW 240 mm (ca. 2‘300 m2)
  • Gewebe- und Armiermörtel: SM 700 Pro (ca. 12 to)
  • Gesamte Fassadenfläche Farbanstrich: Silikonharzfarbe (ca. 1‘200 kg)

Deckschicht

  • Deckputz Rille SM 700 Pro 10x30 mm (ca. 10 to)
  • Sockelaufdoppelung und Gewändeimitation: XPS 60 mm (ca. 400 m2)
  • Deckputz Sockel und Gewände: 1.5 mm Vollabrieb geglättet (ca. 400 m2)

Konstruktion
Umbau Bestand: Massivbau
Aufstockung: Holzelementbau

Bruttogeschossfläche
4100 m2

Bauzeit
2011 - 2013

Ort
Gotthardstrasse 29, 6300 Zug

Bauherrschaft
Stadt Zug vertreten durch Baudepartement Stadt Zug

Architektur
Miroslav Šik Architekten, Zürich

Bauleitung
Naumann + Hotz Bauleitung GmbH, Baar

Fassadenbau
Wanner AG, Regensdorf