Knauf AG Knauf AG

Centro Gioventù e Sport, BellinzonaStahl-Leichtbau

Weiter

Impressionen

Centro Gioventù e Sport, Bellinzona
  • Centro Gioventù e Sport, Bellinzona
  • Centro Gioventù e Sport, Bellinzona Flur
  • Centro Gioventù e Sport, Bellinzona Raum

Das neue Jugend- und Sportzentrum in Bellinzona verfügt unter anderem über diverse Unterrichts- und Freizeiträume, Büros und Schlafzimmer. Genutzt wird das Gebäude für teils interne, teils öffentliche Aktivitäten des Verbandes Jugend und Sport. Das Erdgeschoss ist sehr offen gehalten, mit grossen Räumen direkt an der Aussenwand. Der erste Stock wurde durch Trockenbauwände in modulare, kleinere Räume aufgeteilt.

Bereits in der Ausschreibungsphase entschieden sich die beteiligten Architekten für Trockenbausysteme. Die schnelle Ausführung sowie die vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten dieser Bauweise waren hierfür massgebend. Für die gesamte Lebensdauer des Gebäudes ist hiermit planerische Nachhaltigkeit gewährleistet.

Die Aussenwand wurde in Stahl-Leichtbauweise erstellt. Die werkseitig auf Mass geschnittenenen und etikettierten Stahl-Leichtbauprofile von Knauf Cocoon wurden vor Ort auf Stahlkonsolen mit thermischem Schnitt montiert.

Die thermischen Werte nach Minergie Standard wurden durch einen Gesamtdicke der Aussenwand von ca. 310 mm erreicht, inklusive der hinterlüfteten Fassade aus Knauf Aquapanel Outdoor Platten und Polycarbonat-Paneelen. Die grossen Verglasungen sorgen für eine natürliche Beleuchtung im Inneren des Gebäudes. Die farbigen Polycarbonat-Paneel geben dem Sportzentrum zudem ein frisches und jugendliches Design.

Referenzblatt

Projektbeschreibung

Fassade Aquapanel

Fassaden und Aussenwand
Knauf Aquapanel Outdoor als Schutzschicht und Basis für die Hinterlüftung
innenseitig Vorsatzschale ausgedämmt mit Dampfbremse, System Knauf W626, als Installationsebene

Innenwände
Wandsystem W112

Decken
Cleaneo Akustikdecken D127
Fibre Organic Pure

Sonstiges
Wärmedämmung / Schallschutz nach SIA
Minergie Standard

Konstruktion
Stahl-Leichtbau

Bauzeit
Mai 2013 - Dezember 2013

Ort
Via Francesco Chiesa, 6500 Bellinzona

Bauherrschaft
Repubblica e Cantone Ticino, Dipartimento delle finanze e dell‘economia, Bellinzona

Architektur
Conte Pianetti Zanetta Architetti, 6913 Carabbia TI

Ausführung Stahl-Leichtbau und Trockenbauwände
Di Marco Sagl, Impresa di gessatura, 6807 Taverne

Decken Cleaneo
Giotto SA, 6928 Manno

Ingenieur
Studio Ingegneria Passera & Associati, 6900 Lugano

Bauphysiker
Ifec consulenze, 6802 Rivera

Studio Ingegneria Tami Cometta, 6962 Viganello Elettroconsulenze Solcà, Mendrisio