Knauf AG Knauf AG
Weiter

Flächenhohlboden als HeizestrichKnauf Flächenhohlboden zum Heizen und Kühlen sind schnell verarbeitbare Gipsfaserelemente auf Metallstützen.

Knauf Flächenhohlboden als Heizestrich

Knauf Flächenhohlboden zum Heizen und Kühlen: Hohes Installationsvolumen bei minimalem Platzverbrauch.

Sie bestehen aus ein- oder zweilagig ausgeführten, hochfesten GIFAfloor FHB Gipsfaserelementen und einer zusätzlichen Lage GIFAfloor UB Klima als eingefräste Gipsfaserelemente, die die Heiz- und Kühlebene darstellen.

Das grosse Plus an diesen Systemen ist die schnelle Reaktionszeit durch direkt unter der Oberfläche integrierte Warmwasser-Heizleitungen. So kann die Wärme direkt über den Bodenbelag sofort an den Raum abgegeben werden. Das spart Energie!

Einsatzbereiche

Zum Heizen und Kühlen über die Bodenfläche in Büroräumen, Schalterräumen, Sälen, Schulungs- und Vortragsräumen.

Die lichte Höhe des installierbaren Hohlraums kann durch die Wahl der Stützenhöhe individuell angepasst werden.

Flächenkühlung- oder Heizung im Bodenbereich in trockener Bauweise.

Knauf Fertigteilestrich F12.de (pdf)

Knauf Fertigteilestrich Brio - Verarbeitungsanleitung F12LD (pdf)

Integrierte Warmwasser-Heizungssysteme TI Klima (pdf)


Zurück zur Übersicht

Knauf Flächenhohlboden GIFAfloor FHBplus Klima

Knauf Flächenhohlboden GIFAfloor FHBplus Klima

Hohlboden mit zweilagigen Gipsfaserelementen schaffen eine zusätzliche Installationsebene zwischen Rohdecke und Tragschicht, oberstes Gipsfaserelement mit integrierten Heizrohren, vorgefräst oder vor Ort gefräst.

Knauf Fertigteilestrich F12.de (pdf)

Knauf Fertigteilestrich Brio - Verarbeitungsanleitung F12LD (pdf)

Integrierte Warmwasser-Heizungssysteme TI Klima (pdf)