Knauf AGKnauf AG

TrittschalldämmungenQualität für Ihren Boden

Weiter

Auf Schritt und Tritt

Damit man unten nicht hört, wo's oben lang geht.

Trittschalldämmungen

Trittschalldämmungen

Fasoperl A8

Fasoperl A8
Dämmplatte zur Abdeckung von Schüttungen

Fasoperl®-TS ist eine vielseitige einsetzbare, verarbeitungsfreundliche, thermisch und mechanisch belastbare Dämmplatte aus Holzfaser (WF) gem. DIN EN 13171.

Eigenschaften

  • Hohe Festigkeit
  • Rationelle Verarbeitung
  • Geringe Einbauhöhe

Verwendung

  • Dämmplatte, universell einsetzbar
  • Zur Abdeckung von Schüttungen
  • Geeignet für Elektro-Fussbodenheizung

PDF Download Fasoperl A8

Fasoperl TS

Fasoperl TS Mineralfaserplatten
Trittschall-Dämmplatte zur Abdeckung von Schüttungen unter Estrichen

Fasoperl®-TS ist eine hoch belastbare, unterseitig mit Glasvlies kaschierte und einfach zu verlegende Trittschall-Dämmplatte aus Mineralfasern (MW) gem. DIN EN 13162. Die vielseitig einsetzbare Fasoperl®-TS wirkt hochwärmedämmend und ist nichtbrennbar (A1 nach DIN E N 13501-1).

Eigenschaften

  • Hohe Trittschalldämmung
  • Hohe Festigkeit
  • Effiziente Wärmedämmung
  • Rationelle Verarbeitung
  • Geringe Einbauhöhe
  • Erstklassiger Brandschutz

Verwendung

  • Trittschall-Dämmplatte
  • Zur Abdeckung von Schüttungen unter Estrichen

PDF Download Fasoperl TS

Holzfaserdämmung WF

Holzfaserdämmung WF
Ökologische Dämmplatte unter Estrichen

Hochwertige Dämmstoffplatte aus Holzfaser, Dicke 10 mm, Abmessung 600 x 1200 mm. Die Holzfasern werden aus frischem Durchforstungsholz hergestellt. Die Bindung der Fasern erfolgt allein durch das holzeigene Bindemittel Lignin. Produziert und überwacht nach DIN EN 13986.

Eigenschaften

  • Trittschalldämmend, wärmedämmend
  • Druckfester Dämmstoff
  • Diffusionsoffen
  • Handliches Format
  • Leicht zu schneiden und zu verlegen
  • Ökologisch und umweltverträglich
  • Recyclingfähig
  • Für innen

Verwendung

  • Trittschallmindernde Holzfaser-Dämmplatte
  • Ein- oder zweilagig als Dämmstoff unter Fertigteilestrich Brio gemäss Detailblatt F12.de oder unter Nivellierestrich 425 mit dünnschichtiger Fussbodenheizung gemäss Detailblatt FE22.de
  • Einsatz unter allen anderen Calciumsulfat oder zementär gebundenen Estricharten nach DIN 18560 ebenfalls möglich
  • Auch als Abdeckplatte über Trockenschüttung PA vor Aufbringen der weiteren Estrichkonstruktion

Datenblatt K439w.de