Knauf AGKnauf AG

Weiter

W11.ch MetallständerwändeMontagewände mit Unterkonstruktion aus Stahlblechprofilen und beidseitiger Beplankung aus Gipsplatten

W11 Metallständerwände

Metallständerwandsysteme werden durch Variation der Beplankungsqualität, der Anzahl der Plattenlagen und des Ständerwerks auf die Anforderungen der Anwendung ausgerichtet.

Auch eine zusätzliche Trittschallverbesserung oder Brandschutzaufrüstung ist als Konstruktion auf Dämmschicht mit Knauf Nivellierestrich 425 möglich.

Einsatzbereiche

  • Metallständerwandsysteme werden als nicht tragende innere Trennwände eingesetzt und erfüllen je nach Anforderung der Anwendung:
  • Brandschutz
  • Schallschutz
  • Robustheit
  • Ballwurfsicherheit
  • integrierte Installationsführung

Download PDF: W11.ch

Zurück zur Übersicht

Andere haben Produkte. Wir haben Lösungen.Unsere Systeme im Überblick

W111 Knauf Metallständerwand

W111 Metallständerwand

Das Metallständerwandsystem W111 ist mit einer Lage Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität bestimmt Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften. Das Ständerwerk beeinflusst das Wandsystem hinsichtlich Schallschutz und Höhe.

W112 Metallständerwand

W112 Metallständerwand

Das Metallständerwandsystem W112 ist mit zwei Lagen Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität und das Ständerwerk bestimmen Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften, sowie die Robustheit und Ballwurfsicherheit. Die mögliche Einbauhöhe wird ebenfalls durch die Komponenten Platte und Ständerwerk beeinflusst.

W113 Metallständerwand

W113 Metallständerwand

Das Metallständerwandsystem W113 ist mit drei Lagen Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität und das Ständerwerk bestimmen Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften, sowie die Robustheit und Ballwurfsicherheit. Die mögliche Einbauhöhe wird ebenfalls durch die Komponenten Platte und Ständerwerk beeinflusst.

W115 Metallständerwand

W115 Metallständerwand

Das Metallständerwandsystem W115 hat ein Doppelständerwerk und ist mit zwei Lagen Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität und das Ständerwerk bestimmen Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften, Robustheit sowie mögliche Einbauhöhe. Das System W115 wird für die Anwendung Wohnungstrennwand bevorzugt eingesetzt.

W116 Metallständerwand

W116 Metallständerwand

Das Metallständerwandsystem W116 hat ein auf Abstand ausgebildetetes Doppelständerwerk und wird mit einer Lage 18 mm Diamant oder zwei Lagen Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität und das Ständerwerk bestimmen Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften, Robustheit sowie die mögliche Einbauhöhe. Das System W116 wird für die Anwendung Installationswand bevorzugt eingesetzt.